Datenschutzerklärung

 

  • 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • 2 Ihre Rechte
  • 3 Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite
  • 4 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktformular oder E-Mail
  • 5 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kaufabwicklung
  • 6 Verarbeitung personenbezogener Daten beim Kundenkonto
  • 7 Einsatz von Cookies
  • 8 Verwendung von Google Maps
  • 9 Einbindung von Google Analytics
  • 10 Newsletter
  • 11 Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

 

 

 

  • 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die Klyd GmbH, Axlerhof 9, 40721 Hilden. Weitere Kontaktdaten, insbesondere die E-Mailadresse, können dem Impressum entnommen werden.

Die Webseite verwendet ein Verschlüsselungsverfahren (Z.B. SSL), um die Sicherheit Ihrer Daten bei Übertragungen zu schützen.

 

  • 2 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–Recht auf Auskunft,

–Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

  • 3 Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie uns nicht anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO:

–IP-Adresse

–Datum und Uhrzeit der Anfrage

–Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

–Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–jeweils übertragene Datenmenge

–Webseite, von der die Anforderung kommt

–Browser

–Betriebssystem und dessen Oberfläche

–Sprache und Version der Browsersoftware.

 

 

  • 4 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktformular oder E-Mail

Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular oder E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (E-Mail-Adresse, Name und Telefonnummer) von uns gespeichert, um ausschließlich Ihr Anliegen zu beantworten. Sofern Sie uns eine E-Mail senden, verstehen wir dies als Einwilligung per E-Mail zu kommunizieren, obwohl E-Mails nur während der Versendung verschlüsselt sind und daher Dritte von deren Inhalt unberechtigt Kenntnis nehmen können. Sie können der Verwendung unverschlüsselter E-Mails jederzeit widersprechen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers entweder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und bei der Zielsetzung eines Vertragsschlusses ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

  • 5 Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kaufabwicklung

Bei der Bestellung in unserem Webshop werden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DGSVO diejenigen personenbezogene Daten verarbeitet, die mittels Eingabeformular und -felder erhoben werden. Sie sind für den Vertragsabschluss erforderlich, um Bezahlung und Versendung der Ware abwickeln zu können.

Wir geben die für den Zahlungsvorgang erforderlichen Daten an den von Ihnen ausgewählten Zahlungsanbieter weiter. Ermächtigungsgrundlage dafür ist jeweils grundsätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO:

 

Bei der Auswahl von “Amazon Pay” werden die Daten mit dem Zweck der Zahlungsabwicklung an Amazon Payments Europe S.C.A., 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg weitergegeben. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Amazon Pay finden Sie hier: https://pay.amazon.com/de/help/201751600

 

Bei der Auswahl von “Klarna“ Kauf auf Rechnung oder Kauf auf Raten werden die Daten zum Zweck der Zahlungsabwicklung und ggf. Identitäts- und Bonitätsprüfung an die Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden weitergegeben, wenn Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben. Zudem kann Klarna Ihre Daten an eine der folgenden Auskunfteien weitergeben: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies

Sie können Ihre Einwilligung dafür jederzeit durch eine Nachricht an uns oder Klarna widerrufen. In diesem Fall bleibt es Klarna jedoch weiterhin möglich, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist. Für Betroffene mit Sitz in Deutschland gelten folgende Datenschutzbestimmungen von Klarna:

https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/dat a/de_de/data_protection.pdf

 

Bei der Auswahl von “Paypal“ werden die Daten mit dem Zweck der Zahlungsabwicklung und ggf. Identitäts- und Bonitätsprüfung an PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg weitergegeben. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Paypal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

Bei der Auswahl von “SOFORT“ werden die Daten mit dem Zweck der Zahlungsabwicklung und ggf. Identitäts- und Bonitätsprüfung an SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland weitergegeben. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von SOFORT als Teil der Klarna Group finden Sie hier: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz

 

Wir geben die für den Versand der Ware erforderlichen Daten wie den Namen des Empfängers und die Lieferadresse an DHL, Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn, weiter, die wir als Dienstleister zur Warenversendung nutzen. Rechtsgrundlage für die Weitergabe dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre E-Mail-Adresse geben wir nur weiter, wenn Sie im Bestellprozess Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Dies allein für den Zweck, um Liefertermine abzustimmen oder die Warenlieferung vorher anzukündigen. Sie können Ihre Einwilligung  jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber uns oder DHL widerrufen.

 

 

  • 6 Verarbeitung personenbezogener Daten beim Kundenkonto

 

Bei Eröffnung eines Kundenkontos werden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DGSVO diejenigen personenbezogene Daten verarbeitet, die mittels Eingabeformular und -felder erhoben werden. Diese Daten werden für gegenwärtige und zukünftige Vertragsabwicklungen gespeichert und verwendet, eine Löschung des Kundenkontos bzw. aller Daten dort ist durch einfache Nachricht an uns oder im Kundenkonto selbst jederzeit möglich.

 

 

 

  • 7 Einsatz von Cookies

 

Diese Website nutzt verschiedene Cookies, deren Funktionsweise und Umfang im Folgenden erläutert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Gerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese erheben und verarbeiten im individuellen Umfang bestimmte Informationen zum Nutzer unserer Seite wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte.

Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B.  die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

  • 8 Verwendung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Inanspruchnahme der Karten-Funktionen ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

  • 9 Einbindung von Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Hilfe zu den Einstellungen der von Ihnen genutzten Browser finden Sie unter folgenden Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten, Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,  Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html,  sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

  • 10 Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter mit werblichen Informationen zu abonnieren. Dafür werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabefeldern erhoben. Pflichtangabe ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Falls Sie als freiwillige Angabe Ihren Vor- und Namen angeben, wird er nur zur persönlichen Anrede im Newsletter verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten für die Versendung eines Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, weil Sie nach Anmeldung eine Bestätigungs-Email erhalten, in der Sie per Link den Empfang zuvor bestätigen müssen, sog. Double-Opt-in-Verfahren. Zu Nachweiszwecken speichern wir dabei Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes. Die Daten werden ausschließlich zur Versendung des Newsletters verwendet.

Die Versendung des Newsletters erfolgt mittels MailChimp. Anbieter dieses Services ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Mit diesem Versanddienstleister analysieren wir auch unseren Newsletter. Wenn Sie Ihre Daten für die Anmeldung zum Newsletterbezug eingeben (E-Mail-Adresse und weitere freiwillige Angaben), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletteraussendungen analysieren. Wenn eine mit MailChimp versandte E-Mail geöffnet wird, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den in den USA befindlichen Servern von MailChimp, um zu erfassen, ob ein Newsletter geöffnet und welcher der dort enthaltenen Links ggf. angeklickt wurden. Dabei werden auch  technische Informationen wie z.B. der Zeitpunkt des Öffnens, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem erfasst. Diese Informationen werden jedoch nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet und dienen ausschließlich der Analyse (Öffnungsrate, Klickrate, etc.). Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Die Erfolgsmessung erfolgt ebenfalls auf Grundlage Ihrer erteilten Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie sich vom Newsletter abmelden.

Sie können die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter durch einfache Nachricht an uns oder Klick auf den Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs gemachten Angaben werden von uns bis zur Abmeldung  gespeichert. Die Daten werden nach der Abbestellung des Newsletters sowohl bei uns als auch unserem Versanddienstleister gelöscht. Dies gilt nicht für Ihre Daten, die bei uns zu anderen Zwecken gespeichert wurden, z.B. E-Mail-Adressen im Zusammenhang mit einer Bestellung.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier: Mailchimp Data Processing Addendum

 

  1. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten hängt bei den Verarbeitungsprozessen vom jeweiligen Zweck und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ab. Sofern eine Speicherung nicht mehr erforderlich ist, weil der Zweck erreicht worden ist, löschen wir die Daten regelmäßig, es sei denn, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen und oder für uns kein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung fortbesteht. Bei personenbezogenen Daten, die wir über das Kontaktformular oder per E-Mail erhalten haben, entfällt der Zweck, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist. Der Nutzer kann jederzeit seine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widerrufen und deren Verarbeitung widersprechen.